Notarkammer Baden-Württemberg

Fortbildungslehrgang Notarfachwirt/in

mit anerkanntem Abschluss durch die Notarkammer Baden-Württemberg

Studienziel

Der Fortbildungslehrgang zur Notarfachwirtin/zum Notarfachwirt ist die zweite Stufe des zweistufigen modularen Weiterbildungskonzepts für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Notarfachangestellte/Notarfachangestellter, Rechtsanwalts-und Notarfachangestellte/Rechtsanwalts-und Notarfachangestellter, langjährige Notarmitarbeiterinnen/Notarmitarbeiter) in Notarbüros.

Der Fortbildungslehrgang bereitet auf die Prüfung zur Erlangung der Bezeichnung "Notarfachwirtin/Notarfachwirt" vor. Die Aufbaustufe beinhaltet die Vertiefung des Basiswissens sowie die Behandlung aller notarrelevanten Themen mit dem Ziel der selbstständigen Vorbereitung und Abwicklung sämtlicher Geschäftsanfälle im Notarbüro.

Informationen

Voraussetzungen

An dem Fortbildungslehrgang kann teilnehmen, wer

a) die Prüfung des Fortbildungskurses zur Notarfachassistentin/zum Notarfachassistenten bestanden hat und eine mindestens einjährige Berufspraxis in einem Notarbüro/Notariat nachweisen kann oder

b) fachkundige Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter, die durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen nachweisen, die denen einer Notarfachassistentin/eines Notarfachassistenten entsprechen. Der Nachweis nach b) wird durch eine Bescheinigung des Arbeitgebers bzw. der Notarin/des Notars erbracht, bei dem die Bewerberin/der Bewerber zum Zeitpunkt der Bewerbung beschäftigt ist. Die Bescheinigung hat eine Begründung zu enthalten, warum die Bewerberin/der Bewerber als geeignet erscheint, an dem Fortbildungslehrgang teilzunehmen.

Ablauf

10 Module mit insgesamt 200 Unterrichtsstunden (à 45 min.):

  • Modul A 1
    Beurkundungs- und Berufsrecht
    24 Unterrichtsstunden
  • Modul A 2
    BGB
    24 Unterrichtsstunden
  • Modul A 3
    Liegenschafts- und Grundbuchrecht
    30 Unterrichtsstunden
  • Modul A 4
    Familienrecht
    18 Unterrichtsstunden
  • Modul A 5
    Erbrecht
    18 Unterrichtsstunden
  • Modul A 6
    Handels-und Gesellschaftsrecht
    30 Unterrichtsstunden
  • Modul A 7
    Kostenrecht
    32 Unterrichtsstunden
  • Modul A 9
    Arbeitsorganisation
    4 Unterrichtsstunden
  • Modul A 10
    Personalwirtschaft
    6 Unterrichtsstunden
  • Modul A 11
    Vollstreckungsrecht
    8 Unterrichtsstunden
  • Prüfungsvorbereitung
    6 Unterrichtsstunden

Zu jedem Modul wird den Teilnehmerinnen/den Teilnehmern ein Skript zur Verfügung gestellt.

Lehrinhalte
  • Beurkundungs- und Berufsrecht
  • BGB
  • Liegenschafts- und Grundbuchrecht
  • Familienrecht
  • Erbrecht
  • Handels-und Gesellschaftsrecht
  • Kostenrecht
  • Arbeitsorganisation
  • Personalwirtschaft
  • Vollstreckungsrecht
Dauer
  • Tagesveranstaltungen freitags und samstags
  • Gesamtdauer ca. 19 Monate
Kosten
  • Teilnahmegebühr
    € 1.400,00
  • Prüfungsgebühr
    € 350,00

Reisekosten sind darin nicht enthalten.

Prüfung

Die Prüfung wird von der Notarkammer Baden-Württemberg abgenommen.

Sie umfasst einen schriftlichen und einen mündlichen Teil:

  • Die schriftliche Prüfung besteht aus vier schriftlichen Prüfungsarbeiten mit einer jeweiligen Bearbeitungsdauer von 180 Minuten.
  • Die mündliche Prüfung soll für die einzelne Prüfungsteilnehmerin/den einzelnen Prüfungsteilnehmer nicht länger als 30 Minuten dauern.

Zur Prüfung kann nur zugelassen werden, wer an den Fortbildungsveranstaltungen teilgenommen hat.

Abschluss

Im Anschluss an die Module der Stufe 2 wird eine Kammerprüfung angeboten, die sich in einen schriftlichen und einen mündlichen Teil gliedert und deren Bestehen zur Führung der Bezeichnung "Notarfachwirtin/Notarfachwirt" berechtigt.

Dozentinnen/Dozenten

  • Stephanie Eberhardt
    Notarin
  • Anna Fessler
    Notarin
  • Kathrin Wahl
    Notarin
  • Marie-Isabel Klett
    Notarassessorin
  • Anton Gordon
    Notarassessor
  • Daniel Schaal
    Notar
  • Dr. Felix Ungerer
    Notarassessor
  • Dr. Maximilian Wosgien
    Notarassessor
  • Timo Lutz
    Notar
  • Christian Bachmayer
    Notar
  • Bettina Hofmann
    Bachelor of Laws
  • Tanja Fuß
    Rechtsanwältin
  • Klaus-Martin Jauch
    Notar